Zum Inhalt springen
Heute für morgen sparen

investA junior

Beim investA junior profitieren Sie von der Todesfallabsicherung des versicherten Versorgers: Sollte der versicherte Versorger, also die erwachsene Person, die in der Police als zweite versicherte Person angegeben ist, vor dem vollendeten 30. Lebensjahr des versicherten Kindes versterben, übernehmen wir die fortlaufenden Prämienzahlungen bis zu diesem Zeitpunkt und leisten zudem zur Unterstützung eine sofortige Zahlung. Neben dieser Leistung können sie von verschiedenen weiteren Zusatzleistungen profitieren. Sprechen Sie uns bitte an, gerne unterstützen wir Sie und das versicherte Kind bei der Vorsorgeplanung.
  • Sicherheit für die Zukunft Ihrer Kinder – durch finanzielle Absicherung
  • Soforthilfe bei Versterben des Prämienzahlers
  • Sicherheit durch Prämienfortzahlung bis zum vollendeten 30. Lebensjahr des versicherten Kindes bei Tod des Prämienzahlers
  • Optionale Zusatzversicherungsmöglichkeiten für den versicherten Versorger bei Erwerbsunfähigkeit infolge Krankheit oder Unfall
  • Übertrag und Umwandlung in eine erwachsenen Vorsorge  nach vollendetem 30. Lebensjahr des Kindes

 

IHRE OPTIMIERUNGSMÖGLICHKEITEN

  • Reaktivierung Ihrer Lebensversicherung

    Sie tätigen aktuell keine Einzahlungen in Ihre Lebensversicherung, möchten die Risikoabsicherung und den steuerbegünstigten Vermögensaufbau aber weiter fortsetzen? Nach einer erfolgreichen Gesundheitsprüfung reaktivieren wir Ihre Vorsorgepolice jederzeit gerne, damit Sie bereits heute wieder von allen Vorteilen Ihrer ASPECTA-Police profitieren können. Bei Interesse nutzen Sie bitte das Änderungsformular auf unsere Homepage oder fragen Sie uns oder Ihren Berater.
  • Weiterführung als erwachsenen Vorsorge

    Nach vollendetem 30. Lebensjahr können Sie oder das versicherte Kind die Lebensversicherungspolice als erwachsenen Vorsorge weiterführen.